web analytics
Home / Iran / Persönlichkeiten / Meister Ali Maryam Kaschani; ein berühmter Architekt im 19. Jh. n.Chr.
Agha Bozorg Moschee (Architekt: Ali Maryam Kaschani)

Meister Ali Maryam Kaschani; ein berühmter Architekt im 19. Jh. n.Chr.

Meister Ali Maryam Kaschani (persisch استاد علی مریم کاشانی) war ein iranischer Architekt des 19. Jahrhunderts.

Berühmt wurde er durch Entwürfe in der Stadt Kaschan. Vor allem drei Gebäude erlangten größere Bekanntheit: das Tabatabayi-Bürgerhaus (1840er Jahre), das Borudscherdi-Bürgerhaus (1857) und den Tīmcheh Amin-o-Dowleh Basar (1863), von denen die ersten beiden seit 1974 als Museum besichtigt werden können.

Bereits als Zehnjähriger soll der spätere Ostad Ali Maryam interessiert den Bau der Agha-Bozorg Moschee in Kaschan verfolgt haben, bis er von dessen Architekt als Lehrling aufgenommen wurde.

Hier lernte er, das ihm zur Verfügung stehende Baumaterial – einfache Erde – bestmöglich zu nutzen. Später entwickelte er einen für Kaschan des 19. Jahrhunderts typischen Baustil, der traditionelle Elemente wie Stuckarbeiten mit einbezog.

Tabatabai House (Architekt: Ali Maryam Kaschani)
Tabatabai House (Architekt: Ali Maryam Kaschani)

Check Also

Wolf D. Ahmed Aries – Nachruf auf einen der Veteranen der Muslime in Deutschland

Ahmed Aries wurde 1938 in Hannover geboren. Er studierte Psychologie im Vorstudium und arbeitete danach in einem Forschungsprojekt der Pädagogischen Hochschule in Hannover. 1972 wurde er Leiter der VHS in Velbert und später der VHS in Gütersloh.