web analytics
Mittwoch , April 17 2024
defa
Home / Muharram / Tazieh-Darbietungen auf der Bühne des Rudaki Open-Air Theaters

Tazieh-Darbietungen auf der Bühne des Rudaki Open-Air Theaters

Im Rudaki-Freilichttheater in Teheran finden in den ersten zehn Tagen des Monats Muharram Aufführungen des iranischen Passionsspiels Tazieh statt.

Während der Muharram-Rituale gedenken Millionen Muslime des Märtyrertods von Imam Hussein (a), dem Enkel des Propheten Muhammad (s).

Die Tazieh Gruppe Sayyidu Schuheda unter der Leitung von Ahmad Azizi wird ihre Auftritte zehn Nächte lang jeden Abend um 20.30 Uhr beginnen.

Das iranische Passionsspiel Tazieh wurde im November 2010 in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Tazieh repräsentiert religiöse Ereignisse, historische und mythische Geschichten. Jede Aufführung besteht aus den vier Komponenten Poesie, Musik, Gesang und Bewegung.

Geschichten über den Aufstand von Imam Hussein (a) und seinen Gefährten gegen die unterdrückerische Umayyaden-Dynastie im Jahr 680 n. Chr. werden jedoch von Tazieh-Gruppen und dem Publikum höher geschätzt.

Darsteller sind immer Männer, und weibliche Rollen werden von Männern gespielt, von denen die meisten Amateure sind, die ihren Lebensunterhalt mit anderen Mitteln verdienen.

Es handelt sich um eine Art Drama, das das Ereignis von Aschura darstellt.

Check Also

Aschura im iranischen Kino: Mochtarnameh

Mokhtarnameh (persisch: مختارنامه wörtlich „Das Buch Mochtar“) ist eine iranische epische / historische Fernsehserie unter der Regie von Davood Mirbagheri, die auf dem Leben von Al-Mukhtar basiert. Über 140 Schauspieler wurden darin gecastet. Der Film wurde ursprünglich in persischer Sprache gedreht, wurde aber kürzlich ins Arabische, Englisch, Urdu und Bengali synchronisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert