Donnerstag , Juni 20 2024
defa

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, an dem Vertreter*innen aus 9 Ländern teilnehmen.

An den Wettkämpfen der Männer nehmen Athleten aus Iran, Frankreich, Rumänien, den USA, der Türkei und der Tschechischen Republik teil. In der Frauen-Kategorie sind Spielerinnen aus Iran, Mali, Russland, der Türkei und Lettland vertreten.

Im vergangenen Jahr wurden die Ukraine und Frankreich zum Champion bzw. Zweitplatzierten ernannt, während die Iraner Yunos Talavar und Arian Esmaeilpour Fallah auf dem dritten Platz landeten.

In der Kategorie Frauen belegten die iranischen Tennisspieler*innen Meshkat Al-Zahra Safi und Mahta Khanlou den ersten und zweiten Platz.

Check Also

Iran rückt in der FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze vor

Iran rückte in der am Freitag veröffentlichten FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze auf Platz 59 vor. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert