web analytics
Montag , April 22 2024
defa
Home / Iran / Persönlichkeiten / Parvin Etesami Gedenktag am 17. März

Parvin Etesami Gedenktag am 17. März

Die wohl berühmteste zeitgenössische iranische Dichterin ist zweifelslos Parvin Etesami.
Ihr Geburtstag wird als nationaler Parvin Etesami Gedenktag gefeiert. Das Parvin Etesami Haus wurde in ein Museum verwandelt. Viele Schulen und Straßen in Iran tragen ihren Namen. Sie ist nicht nur im Iran hoch geschätzt und gelobt, sondern genießt weltweit eine hohe Achtung.

Parvin Etesami (persisch: پروین اعتصامی), gilt als eine der bekanntesten Dichterinnen des Iran im 20 Jh. n.Chr..

Sie wurde 1906 in einer religiös orientierten wohlhabenden Familie geboren. Zu ihrem Vater Yusuf Etesami, der auch als Etesam-ul-Molk bekannt war, hatte sie ein inniges Verhältnis. Er lehrte sie bereits in jungen Jahren arabische und persische Literatur. Als sie zur Grundschule ging, konnte sie bereits lesen und schreiben.

Ihre ersten Gedichte schrieb sie im Alter von acht Jahren. Sie besuchte die US-amerikanische Mädchenschule in Täbriz und schloss sie mit neun Jahren ab. Ihr Vater war aktiv in der Bewegung zur Konstitutionellen Revolution (1905–1911). Er unterließ es aber nie, sie zu lehren. Neben ihrem Vater waren auch Ali Akbar Dehkhoda und Malek-ul-Schaara Bahar ihr Lehrer. Sie gilt als eine der ersten Vertreterinnen einer Frauenbewegung im Iran.

Sie studierte an der US-amerikanischen Hochschule in Teheran und beendete ihr Studium 1925. Ihr erster Gedichtband wurde 1935 veröffentlicht. Nach ihr ist der Parvin Etesami Literaturpreis des „Iran Book House“ benannt und wird jährlich vergeben.

Parvin Etesami Literaturpreis

Der Parvin Etesami Literaturpreis  ist ein alle zwei Jahre vergebener Preis, der Erstveröffentlichungen von innovativen Autorinnen in zwei Altersstufen (Erwachsene und Jugendliche) verliehen wird. Der Preis ist für Lyrik-, Belletristik-, Drama- und Kritikbücher vorgesehen. Weitere Informationen zu diesem Preis finden Sie unter www.parvin.ir.

Nur kurz währte das Leben der am 16. März 1906 geborenen iranischen Schriftstellerin Parvin Etessami. Mit nur 35 Jahren verstarb sie am 5. April 1941 in Teheran nach schwerer Krankheit. Nicht nur als Autorin von über 600 bis heute immer noch populären Gedichten machte sie sich einen Namen.

Sie zählt zu den wichtigsten Edelsteinen der Literatur. An der Amerikanischen Schule in Teheran erlangte Parvin die Hochschulreife. Der Vater war Zeitungsverleger und Übersetzer von Beruf. Er sprach neben Farsi auch Türkisch, Arabisch und Französisch. Das Werk „Les Misérables“ des großen französischen Schriftstellers Victor Hugo wurde von ihm ins Persische übersetzt. Er brachte seiner Tochter Türkisch und Arabisch bei. In der Zeitung des Vaters erschienen ihre ersten Gedichte.

Die Popularität ihrer Gedichte ist damit zu begründen, dass die Autorin „als politisch aktive Frau in Erscheinung trat, die in ihrer Lyrik ihre Eindrücke der damaligen Zeit aufzeigte.“

Die Gedichte von Parvin Etesami handeln hauptsächlich von sozialen Themen, Unterdrückung und Massenarmut, die in Form von Ratschlägen und Geschichten, insbesondere in Form von Debatten, präsentiert wurden.

Das einzige veröffentlichte Werk von Parvin Etesami ist ihr Divan, der 606 Gedichte umfasst. Seit 2004 wird jedes Jahr ein nach Parvin Etesami benanntes Filmfestival organisiert, an dem Filme über Frauen teilnehmen. Außerdem wurde ihr Geburtstag im offiziellen Kalender des Iran als „Parvin Etesami Gedenktag“ festgelegt.

Das Haus von Parvin Etesami in Täbriz wurde als Nationaldenkmal des Iran registriert und in das Parvin Etesami Museum umgewandelt, in dem einige ihrer persönlichen Gegenstände und Bücher aufbewahrt werden. Parvin Etesami starb am 5. April 1941 n. Chr. an Typhus und wurde neben ihrem Vater in ihrem Familiengrab im Schrein von Fatima Masuma (Friede sei mit Ihr) in Qum begraben.

http://www.eslam.de/begriffe/e/etesami_parvin.htm

https://www.irankultur.com/gedenken-an-parvin-etessami/

www.ketab.ir

https://www.kojaro.com/2021/6/18/191970/parvin-etesami-life-poetry/

https://en.icro.ir/Celebrities/Parvin-Etesami

https://de.icro.ir/Literature/Parvin-Etessami

Check Also

Trauertage des Märtyriums von Fatima Zahra (a.)

Anlässlich des Märtyriums von Fatima Zahra (Friede sei mit Ihr), der edlen Tochter des Propheten Muhammad (s) kondolieren wir allen ihren Trauernden und Liebhabern dieser großen Dame des Islams.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert