Donnerstag , Juli 25 2024
defa

Tag Archives: Iran

Mahallat veranstaltet Chrysanthemenfest

Ein Blumenfest, das der Chrysantheme gewidmet ist, soll in Mahallat in der zentralen Provinz Markazi stattfinden, berichtete ISNA am Dienstag. Das Festival, das vom 19. Oktober bis 6. November stattfindet, zielt darauf ab, die Stadt als Blumenzentrum und Touristenziel zu fördern, sagte Mohammadreza Shafiei, einer der Organisatoren der Ausstellung. Solche …

Read More »

Internationale Korankonferenz in Berlin – Sura al-Hadid

Am Freitag, den 30.9.22, und Samstag, den 1.10.22, veranstaltet die Stiftung für Islamische Studien (SIS) e.V. in Kooperation mit dem Al-Mustafa Institut eine Internationale Korankonferenz mit renommierten Islamexperten aus aller Welt. Um sich nicht im weiten Feld der Koranforschung und allgemeinen Diskussionen zu verlieren, wird man sich in dieser Konferenz …

Read More »

Karawanserei aus der Qajar-Ära in Kerman

Die Vakil-Karawanserei aus der Qajar-Ära (1789-1925) in der südlichen Provinz Kerman wurde einigen Sanierungsarbeiten unterzogen, um sie in ein Hotel umzuwandeln, berichtete IRNA am Mittwoch. Das Hotel soll in naher Zukunft eingeweiht werden, nachdem es vollständig restauriert wurde, fügte der Bericht hinzu. Das Projekt wird von Kermans Abteilung für Kulturerbe, …

Read More »

Iranische Fotografen gewinnen Siena Creative Photo Awards

Iranische Fotografen haben bei den Creative Photo Awards in Siena, Italien, in mehreren Kategorien höchste Auszeichnungen erhalten. Alireza Sahebi erhielt den ersten Preis in der Kategorie Porträt für „Aram“, das ein Mädchen darstellt. „Haben Sie jemals ein Geräusch gehört, das lauter ist als das Geräusch der Augen?“ Der Fotograf fragt …

Read More »

Ferdinand Nesselmann | Reihe Deutsche Orientalisten

Georg Heinrich Ferdinand Nesselmann (24.2.1811 – 8.1.1881 n.Chr.) war ein deutscher Orientalist, der unter anderem Saadi ins Deutsche übersetzt hat. Ferdinand Nesselmann ist am 24. Februar 1811 in Fürstenau im Kreis Elbing geboren. Sein Vater war der Pfarrer George Ferdinand Nesselmann und seine Mutter dessen Ehefrau Eleonore Sophie Friederike Gericke. …

Read More »

Zentralmuseum des Astane Qudse Razawi

Das Zentralmuseum des Astan Quds Razawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse Razawi Museums. Das Museum wurde im Jahr 1937 n.Chr. gegründet und gilt als eines der bedeutendsten öffentlichen Museen in der Islamischen Republik Iran. Das heutige Gebäude des Museums wurde 1977 in der östlichen Flanke des …

Read More »

Teppichmuseum des Astane Qudse Razawi

Das Tepichmuseum des Astan Quds Razawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse Razawi Museums. Die einzigartige Sammlung besteht aus über 650 iranischen handgefertigten Teppichen, die von der Zeit der Safawiden bis in die Gegenwart reichen. Über 100 Exemplare werden ausgestellt. Mit einer Ausstellungsfläche von über 6500 qm …

Read More »

4.000 Jahre alte Reliefs im Westen des Iran werden restauriert

Eine neue Runde von Restaurierungsarbeiten an den Anubanini-Flachreliefs, die auf etwa 4.000 Jahre geschätzt werden, hat begonnen. Die Reliefs, die mit der Lullubi-Zivilisation in Verbindung gebracht werden, sind auf die Darstellung lullubischer Könige als Eroberer zurückzuführen. Sie befinden sich am nordöstlichen Rand des modernen Sarpol-e Zahab in der Provinz Kermanschah, …

Read More »