Mittwoch , 1 Februar 2023
defa
Home » Sport » Queiroz: Der Sieg ist dem iranischen Volk gewidmet

Queiroz: Der Sieg ist dem iranischen Volk gewidmet

Der Cheftrainer der iranischen Nationalmannschaft sagte nach dem Sieg gegen Wales bei der WM 2022 in Katar: Das ist erst der Anfang unserer Arbeit bei diesem Turnier, und wir müssen den Job zu Ende bringen.

Die iranische Fußballnationalmannschaft spielte heute (Freitag) um 13:30 Uhr in Katar in ihrem zweiten Spiel in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2022 in Katar gegen Wales und gewann in diesem entscheidenden Spiel mit 2:0.

Am Ende dieses Spiels sagte Carlos Queiroz in einem Interview mit FIFA TV: ‚Das ist erst der Anfang unserer Arbeit und wir müssen sie beenden.‘

Er fuhr fort: Es war ein wunderbarer Tag für uns und ich habe keine Worte, um mich bei den Spielern zu bedanken. Sie waren brillant und verdienen viel Respekt.

Queiroz stellte klar: Die Menschen verstehen, dass diese Kinder gerne Fußball spielen.

Er sagte auch in der Pressekonferenz nach dem Sieg gegen Wales: ‚Wir haben heute ein sehr gutes Spiel gemacht und alle haben einen sehr hohen Charakter gezeigt. In unserem Team ist eine gute Einheit entstanden und wir sind heute zu unseren Wurzeln zurückgekehrt.

Er fuhr fort: Wir mussten die schlechten Gefühle der vorangegangenen Niederlage überwinden.

Der Cheftrainer der iranischen Fußballnationalmannschaft sagte: Unser Stolz war im ersten Spiel beschädigt, aber heute haben wir es gedreht und konnten uns zeigen, und das war keine leichte Aufgabe.

‚Wir hätten mehr Tore machen können, aber das Wichtigste war, zu gewinnen. In dieser Gruppe ist Platz zum Klettern bis zum letzten Tag, und unser Ziel ist der Erfolg.‘, so er.

Das nächste Spiel der iranischen Nationalmannschaft findet am 29. November um 22:30 Uhr gegen die USA statt.

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Int. Festival über nomadisches Leben in Ardabil

Die nordwestliche Provinz Ardabil soll im Mai 2023 ein internationales Festival veranstalten, das den Nomaden …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.