Donnerstag , Juni 20 2024
defa
Salma Hematian gewann Gold bei Asian Youth Chess C'ships und hisste die iranische Flagge

8-jährige Salma Hematian gewinnt Gold bei Asien-Schachmeisterschaften

Die 8-jährige iranische Schachspielerin Salma Hematian gewann die Goldmedaille bei den Asienspielen. Sie belegte den ersten Platz in der Kategorie U8.

Hematian erzielte 7,5 Punkte. Der indische Schachspieler Charvi Anilkumar gewann Silber mit sieben Punkten und Sholpanbek Zhansaya aus Kasachstan wurde mit sechs Punkten Dritter.

In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Fars sagte Salma: „Ich wollte der Stolz des Islam sein, deshalb stand ich mit meinem Kopftuch auf der Plattform der asiatischen Meisterschaft.“

„Obwohl ich das Pflichtalter noch nicht erreicht habe, trage ich immer Kopftuch. Das Kopftuch verursacht für niemanden Grenzen. Jeder kann ein Kopftuch tragen. Ich möchte nicht, dass andere mein Vorbild werden. Ich möchte ein Vorbild für andere sein.“

Check Also

Iran rückt in der FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze vor

Iran rückte in der am Freitag veröffentlichten FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze auf Platz 59 vor. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert