Newsletter Irankultur - Nr. 199 | 19.01.2024 View online
Irankultur.com Iranische Kultur in Deutschland
621 Werke aus 87 Ländern konkurrieren beim 42. Int. Fadschr Filmfestival
621 Werke aus 87 Ländern konkurrieren beim 42. Int. Fadschr Filmfestival
Die internationale Sektion der 42. Ausgabe der Filmfestspiele in Teheran wird zwei Sektionen umfassen: Cinema Salvation (internationaler Wettbewerb) und Eastern Vista (Wettbewerb von Filmen aus asiatisch-islamischen Ländern). Neben dem Iran haben auch Länder wie die USA, Frankreich, Indien, die Türkei, Italien, Russland, Spanien, Deutschland, Mexiko, China, Großbritannien, Irak, Südkorea und Japan ihre Werke zur Teilnahme bei der internationalen Sektion angemeldet.

Weiterlesen
Konzert von Meisterwerken von Spitzenkomponisten im Azadi Turm
Konzert von Meisterwerken von Spitzenkomponisten im Azadi Turm
Im Azadi-Turm in Teheran findet am Freitag ein Konzert statt, bei dem die Werke angesehener Komponisten aus dem Iran und der ganzen Welt präsentiert werden. Die von Kianoush Eslami geleitete Aufführung mit dem Titel „Meisterwerke der besten iranischen und internationalen Komponisten“ erweckt Kompositionen renommierter iranischer Meister zum Leben, darunter Ruhollah Khaleghi, Homayoun Khosravi, Ali Tajvidi, Mohammad Sarir und Hossein Alizadeh. Außerdem werden Werke von Größen der klassischen Musik wie Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Antonín Dvořák, Frédéric Chopin, George Bizet, Cesar Cui und Jacques Offenbach auf der Bühne dargeboten. Begleitet wird der Auftritt von dem Sänger Mohammadreza Fatemi und dem Dirigenten Mohadeseh Ebrahimi.

Weiterlesen
Restaurierte Version von „Reifezeit“ für Berlinale-Klassiker-Sektion ausgewählt
Restaurierte Version von „Reifezeit“ für Berlinale-Klassiker-Sektion ausgewählt
Die digital restaurierte Version von „Reifezeit“ (Coming of Age) des iranischen Filmemachers Sohrab Shahid-Saless wird im Februar in der Klassik-Sektion der 74. Internationalen Filmfestspiele Berlin gezeigt. Der 1976 in Deutschland gedrehte Film, auch bekannt als „Zeit der Reife“ oder unter dem deutschen Titel „Reifezeit“, ist ein genau beobachtetes Schwarz-Weiß-Drama über den Alltag im Berliner Arbeiterviertel Wedding. Der 111-minütige Film schildert den Alltag eines Jungen, der erwachsen wird, bei seiner Mutter lebt, Geld spart und von einem Fahrrad träumt.

Weiterlesen
Irans erste Mode- und Umweltmesse HANAS
Irans erste Mode- und Umweltmesse HANAS
Die erste Mode- und Umweltveranstaltung im Iran mit dem Titel „Hanas“ wurde am Dienstag (16.01.2024) im Niavaran-Kulturzentrum in Teheran eröffnet. Die von Khatoon Shahbazi organisierte Veranstaltung zielt darauf ab, einen unverwechselbaren, forschungsorientierten Ansatz für die Modebranche im Iran und darüber hinaus einzuführen, berichtete IRNA. Shahbazi betonte die katastrophalen Auswirkungen der globalen Mode- und Bekleidungsindustrie auf die Umwelt und brachte ihren Wunsch zum Ausdruck, dass „Hanas“ Designer und Produzenten dazu inspirieren soll, neue Perspektiven einzunehmen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, um diese Schäden zu mildern.

Weiterlesen
Feier der traditionellen Handwerkskunst: Kelims-Ausstellung bald in Harsin
Feier der traditionellen Handwerkskunst: Kelims-Ausstellung bald in Harsin
Zur Feier der reichen Tradition der Kelim-Weberei wird in Harsin, einer malerischen Stadt in der westlichen Provinz Kermanschah, eine Ausstellung stattfinden, die die exquisiten handgewebten Bodenbeläge zeigt, die die Stadt berühmt gemacht haben. Harsin gilt als eines der bedeutendsten Zentren für die Kelim-Produktion im Iran, und seine Weber haben sich einen hervorragenden Ruf für ihre handwerklichen Fähigkeiten erworben, berichtete CHTN. Ziel der kommenden Ausstellung ist es, die kulturelle Bedeutung und künstlerische Brillanz dieser traditionellen Bodenbeläge hervorzuheben und sowohl Einheimischen als auch Besuchern eine Plattform zu bieten, um die komplizierten Designs und leuchtenden Farben zu schätzen, die Harsin-Kelims charakterisieren.

Weiterlesen
Der Turan-Nationalpark und Biosphärenreservat in Semnan
Der Turan-Nationalpark und Biosphärenreservat in Semnan
Das Turan-Schutzgebiet oder Turan-Nationalpark (persisch: منطقه حفاظت شده خارتوران) liegt im Osten der Provinz Semnan, 250 km südöstlich der Stadt Schahroud. Die Region Turan ist in Bezug auf die Umwelteinteilung ein Schutzgebiet und Nationalpark. Im Jahr 1972 wurde dieses Gebiet unter der Leitung des Umweltministeriums zu einem Naturschutzgebiet erklärt, und 1976 wurde ein Teil davon als Naturschutzgebiet ausgewählt. Im selben Jahr wurde das Gebiet von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Außerdem wurden im Jahr 2002 die zentralen Teile dieses Komplexes zum Nationalpark erklärt.

Weiterlesen

Der Iran besitzt verschiedene Klimazonen und weist daher eine große Vielfalt in der Flora und Fauna auf. Viele Ökologen zählen das Land hinsichtlich seiner Vielfalt an Lebewesen weltweit zu den 10 ersten. Der asiatische Gepard, lebt nur noch im Iran.

Schneefreude und Winterspaß in Ardabil
Schneefreude und Winterspaß in Ardabil
Der starke Schneefall in der iranischen Provinz Ardabil in den letzten Tagen hat den Menschen die Möglichkeit gegeben, Winterspaß zu verbringen. Ardabil liegt südwestlich des Kaspischen Meeres in einer großen Ebene am Hang des Sabalan-Gebirges, einem der spektakulärsten Ausläufer der Welt, und des Talesh-Gebirges, das die Fortsetzung des Alborz-Gebirges darstellt. Fotografien von Mohammad Dashti, mehrnews. Die Höhe von Ardabil liegt etwa 1350 m über dem Meeresspiegel und ist 40 km von der Grenze zwischen Iran und der Republik Aserbaidschan entfernt. Ardabil ist ein Hochland und genießt im Frühling und Sommer ein gemäßigtes und kühles Klima.

Weiterlesen
Skigebiet Sahand in Ost-Aserbaidschan
Skigebiet Sahand in Ost-Aserbaidschan
Eines der bedeutendsten Wintersportzentren im Nordwesten des Iran ist das Skigebiet Sahand, das 30 km südöstlich von Täbriz liegt. Dieses Skigebiet ist das einzige Skigebiet in der Provinz Ost-Aserbaidschan und verfügt über eine Skifläche von etwa 1200 Metern. Das Skigebiet Sahand liegt auf der Nordseite des Berges Sahand, im Iran etwa 40 Kilometer südöstlich der nordwestlichen Stadt Tabriz ( Provinz Ost-Aserbaidschan ). Es wurde vom Internationalen Skiverband als internationales Skigebiet anerkannt. Das Sahand Ski Resort ist das ultimative Skigebiet im Nordwesten des Landes und es gibt kaum ein anderes Skigebiet, das in dieser Region besser sein könnte.

Weiterlesen
Kowsar Cineplex – Modernes Multiplex-Kino in Teheran eröffnet
Kowsar Cineplex – Modernes Multiplex-Kino in Teheran eröffnet
Der Kinokomplex TEHRAN-Kowsar mit drei Sälen wurde am Samstag im Bezirk 9 von Teheran in Anwesenheit des Leiters der Iran Cinema Organization eingeweiht. „Kowsar Cineplex ist das 19. Kino, das in den letzten zwei Jahren eröffnet wurde, und das 80. Kino in der Provinz Teheran. Die Zahl der Kinosäle im ganzen Land hat 822 erreicht“, berichtete Honaronline. „Die Entwicklung kultureller Orte im ganzen Land, insbesondere von Kinosälen, ist eines der wichtigsten und strategischen Programme der Iran Cinema Organization“, sagte Mohammad Khazaei bei der Einweihungszeremonie. Khazaei fügte weiter hinzu, dass der Bau von 23 Kinosälen in Kunst- und Kulturkomplexen in verschiedenen Städten kurz vor dem Abschluss stehe und bis zum Ende des laufenden iranischen Jahres (19. März) eingeweiht werden werde.

Weiterlesen

Ob in einer Moschee oder in der Kirche dort

 Ein Gedicht von Baba Taher

Ob in einer Moschee oder in der Kirche dort,
Wo immer Du bist, ist Dein Haus meines Herzens Ort.
Dich will ich, Dich such’ ich und ich frage nicht:
Ist hier die Moschee oder die Kirche dort?

(Persische Umschrift)
agar dar masǧedī yā dar kelīsā
to har ǧā’ī delam-rā ka‘be ānǧāst
torā ḫwāham torā ǧūyam naporsam
ke īnǧā masǧede yā ke kelīsāst

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Abmeldelink.

Modify your subscription    |    View online
facebook twitter youtube instagram telegram
Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran
Drakestr. 3, 12205 Berlin
© irankultur.com | Alle Rechte vorbehalten.