Mittwoch , 7 Dezember 2022
defa
Home » Tag Archives: Gedichte

Tag Archives: Gedichte

Buchbesprechung: Weiße Tinte von Mitra Shahmoradi

Dr. Birgit Gschier *  Mitra Shahmoradi wuchs in den weiten Ebenen der iranischen Stadt Abadan am Arvand-Fluss, im äußersten Südwesten des Landesauf, nur etwa fünfzig Kilometer vom Persischen Golf entfernt. Abadan war in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts einewirtschaftlich, wissenschaftlich und kulturell florierende iranische Stadt mit einem internationalen Flughafen und vielen Bildungsinstitutionen, welche insbesondere durch die bereits …

Read More »

Du weilst fern (Hafis)

Du weilst fern; doch soll die Klage Sich des Scheidens nicht erneu’n; Keiner ohne Trennungstage Kann des Wiederseh’ns sich freu’n. Hafis! klage künftig nimmer, Wenn Dich Trennung traurig macht: Wiederseh’n umschließt sie immer Wie der Tag umschließt die Nacht. von Muhammad Schams ad-Din (Hafiz) aus seinen Ghaselen, übersetzt von Friedrich von Bodenstedt 1877 http://eslam.de/manuskripte/gedichte/hafiz/hafiz_du_weilst_fern.htm

Read More »

Ein Rat Jesu

von Dschalaleddin Rumi Ein kluger Mann hob an, Jesus zu fragen: «Was ist am schwersten in der Welt zu tragen?» Er sagte: «Gottes Zorn – Die Hölle bellt vor ihm so wie auch jeder, der da lebt.» «Und was kann vor dem Gotteszorn mich schützen?» «Beherrsch‘ den eig’nen Zorn – das wird dir nützen!» eslam.de

Read More »