Der Museumsgarten Negarestan

Der Museumsgarten Negarestan ist eines der bemerkenswerten Gebäude des alten Teherans.

Dieser Komplex wurde im 1807-Jahr von Fath Ali Shah Qadschar erbaut.

Aufgrund der Anwesenheit zahlreicher Gemälde und Porträts des Königs und seines Hofes in verschiedenen Palästen wurde dieser Garten als „Negarestan“ bekannt.

Check Also

Seyed Dschafer Schahidi

Seyed Dschafer Schahidi (persisch: سید جعفر شهیدی) war ein angesehener Gelehrter der persischen Sprache und …

Neues Buch: NACH 50 JAHREN – Eine neue Studie über den Aufstand von Imam Hussein (a.)

Als Grund für die Motivation, die Seyed Dschafer Schahidi veranlasste, „Nach 50 Jahren“ zu schreiben, …

Schwarze Trauerflagge auf Kuppel des Heiligtums von Fatima Masuma gehisst

Zum Jahrestag des Ablebens von Fatima Masuma (Friede sei mit ihr) wurde die Flagge auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.