Dienstag , 31 Januar 2023
defa
Home » Iran » Kunst » Global Future Design Awards an iranisches Labor und Zahnarztpraxis
Kia-Labor in Qarah Ziaeddin in der Provinz West-Aserbaidschan. 

Global Future Design Awards an iranisches Labor und Zahnarztpraxis

Ein Labor und eine Zahnarztpraxis im Iran haben die 2022 Global Future Design Awards (GFDA) gewonnen.

Kia Lab, ein klinisches Labor in der Stadt Qarah Ziaeddin, in der Provinz West-Aserbaidschan und die Zahnarzpraxis Bashardoost Dental Office in Rascht, der Hauptstadt der Provinz Gilan, gehörten zu den Goldgewinnern des GFD Award, einer der weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Architektur, Innenarchitektur und Produktdesign, gegründet 2016 vom APR-Magazine.

Bei der Gestaltung des Kia-Laborprojekts hat das Büro von Davud Borujeni versucht, eine Wechselwirkung zwischen dem Gebäude und der Stadt zu schaffen, indem es dem Gebäude eine neue Funktion hinzufügt, die die Rolle eines städtischen Treffpunkts hat, und die Grenze zwischen Stadt und Gebäude verwischt.

Auf diese Weise sieht sich der Benutzer mit einem Bauwerk konfrontiert, das sowohl Gebäude als auch Stadt ist und die Grenze zwischen beiden ist nicht leicht erkennbar.

Die Idee der Baustadt entstand nach der Durchführung verschiedener Feldstudien und Interviews mit den Bewohnern von Qarah Ziaeddin, bei denen die Bewohner das Vorhandensein von Sicherheit und das Fehlen von Koexistenzräumen als zwei Merkmale des Ortes betrachteten.

Das Labor wurde in der Architektur von Elementen antiker iranischer Denkmäler inspiriert.

Im Kia-Labor können Menschen das Gebäude über Treppen betreten und den ersten Stock erreichen, ohne das Gebäude betreten und sich im Erdgeschoss befinden zu müssen. Der erste Stock ist ein leerer Raum mit Blick auf die Straße.

Die physische Struktur des Labors wurde basierend auf der Geometrie und dem Layout des Bereichs entworfen und gebaut und befindet sich auf einer Ebene mit den Dächern der Nachbarn. Ab dieser Ebene ist die Ausbildung der Gebäudestruktur anders.

Die Zahnarztpraxis Bashardoost wurde von der Roshan Architecture Group entworfen.

Licht ist für die Designer die Fortsetzung des Lebens und das Wohlbefinden von Körper und Geist.

In Anbetracht des Standorts des Projekts sowie der Fassade des Gebäudes wurde der Schluss gezogen, dass Änderungen an den Proportionen und den Markisen der Fenster nicht möglich waren.

Folglich entschieden sich die Designer, das Licht für diesen Raum durch spezifische Quellen zu definieren. Durch das Öffnen der Tür am Eingang wird der Benutzer einem Licht gegenüberstehen, das von einer äußeren Quelle zu fallen scheint und den Raum in zwei Teile teilt.

Ein Benutzer, der in Richtung des Wartezimmerbereichs geht, sieht eine andere Lichtquelle. Wo zuvor ein Fenster mit Blick auf ein hoch aufragendes unattraktives Gebäude in der Umgebung war, haben die Architekten dieses Fenster halbtransparent gemacht. Auf diese Weise wird eine adäquate Beleuchtung für den Bereich erzeugt, die scheinbar von weitem sanft in den Raum fällt.

Die gleichmäßige und gerechte Umverteilung des Lichts im Behandlungsbereich wurde durch die Installation einer semitransparenten Glaswand zwischen der Arztpraxis und dem Behandlungsraum erreicht.

https://www.tehrantimes.com/news/478996/Iranian-laboratory-dental-office-win-Global-Future-Design-Awards

 

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Int. Festival über nomadisches Leben in Ardabil

Die nordwestliche Provinz Ardabil soll im Mai 2023 ein internationales Festival veranstalten, das den Nomaden …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.