Freitag , Juni 21 2024
defa

Irankultur

Deutscher Erfolgsroman „Das Parfüm. Die Geschichte eines Mörders“ von Patrick Süskind ist in Persisch erschienen

„Das Parfüm: Die Geschichte eines Mörders“ des deutschen Schriftstellers Patrick Süskind ist bei Saless auf Persisch erschienen. Hossein Mansuri übersetzte das erstmals 1985 veröffentlichte Buch. Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Patrick Süskind aus dem Jahr 1985. Dem Lebenslauf eines mit genialem Geruchssinn ausgestatteten …

Read More »

Jahrhundertealte iranische Kunst: Gereh-Tschini – Knotenlegen

Das Gereh Tschini (persisch: گره چینی) ist einer der Zweige der traditionellen Architektur und Fliesenlegerkunst, bei der die Meister dieser Kunst dekorative geometrische Muster herstellen, indem sie verschiedene Stücke entsprechend ihrem gewünschten Design aus Fliesen, Ziegeln oder anderen Materialien zusammenfügen. Natürlich erfreut sich die Kunst des Knoten-Knüpfens nicht nur in …

Read More »

Internationale Buchmesse in Teheran eröffnet mit Tadschikistan als Ehrengast

Die 34. Ausgabe der Teheraner Internationalen Buchmesse wurde am Mittwoch, dem 10. Mai 2023 mit dem persischsprachigen Tadschikistan als Ehrengast der großen iranischen Buchmesse eröffnet. Über 3.000 ausländische und iranische Verlage sowie über 200 große iranische Buchhandlungen präsentieren auf der Buchmesse unter dem Motto „Die Zukunft ist lesbar“ ihre neuesten …

Read More »

Ein beliebtes Reiseziel: UNESCO-Weltkulturerbe Fin-Garten

In den ersten Maiwochen sind Kaschan und die umliegenden Städte und Dörfer wichtige Reiseziele für inländische Reisende, die an fröhlichen Rosenfeiern teilnehmen. Das Golab-Giri- oder Rosenwasserfest wird jährlich im Mai und Juni begangen, wenn üppige Rosenfelder blühen und einen exquisiten Duft verströmen. Der Fin-Garten ist ein persischer Garten in der …

Read More »

Erste Qand-e Parsi Awards am Ferdowsi-Tag verliehen

Die Gewinner der ersten Ausgabe der Qand-e Parsi Awards wurden am Samstag, dem 13.05.2023 in der Teheraner Rudaki-Halle geehrt. Die Preisverleihung wurde vom Ministerium für Kultur und islamische Führung ins Leben gerufen, um ausländische Persönlichkeiten und iranische Expatriates zu ehren, die sich für die persische Sprache einsetzen.  Die Preisverleihung soll …

Read More »

Was gibt es in Teheraner Kunstgalerien zurzeit zu sehen?

Die Kunstgalerien in Teheran sind immer einen Besuch wert. Aktuelle gegenwärtige Kunst von jungen iranischen Künstlerinnen und Künstlern laden in den vielen Teheraner Galerien zum Bestaunen ein. Hier sind einige Adressen und aktuelle Ausstellungen: Malerei Gemälde von Arsia Moqaddam sind in einer Ausstellung in der Homa Gallery zu sehen. Die …

Read More »

Wilferd Madelung – Unermüdlicher Forscher schiitischer Studien

Professor Wilferd Ferdinand Madelung, ein berühmter deutscher Islamologe und einer der erfahrensten Forscher der zeitgenössischen Islamwissenschaft starb am Dienstag, dem 9. Mai. Madelung wurde 1930 in Stuttgart/Deutschland geboren. 1953 schloss er sein Bachelorstudium in islamischer Geschichte und Literatur an der Universität Kairo ab und promovierte anschließend in Islamwissenschaften an der …

Read More »