Mittwoch , 7 Dezember 2022
defa
Home » Iran » Natur » Der See Tar

Der See Tar

Der See Tar (persisch دریاچه تار) ist einer der wichtigsten touristischen Anziehungspunkte in der Provinz Teheran. Er befindet sich 15 km östlich von Stadt Damawand.

 

Der see liegt 2500 Meter über dem Meeresspiegel und das Wasser ist süß. Der See zieht jährlich während der Urlaubszeit und im Sommer viele Reisende an. Er ist auch reich an Fischen und daher u.a. Ausflugsziel von Anglern.

Check Also

Buchbesprechung: Konsultation der Gelehrten von Bagdad

Wir laden ein, zu einer Buchbesprechung über ein historisches Werk welches die Konsultation zwischen sunnitischen …

Der schiitische Islam in Bildern: Rituale und Heilige

Bildliche Darstellung von islamischen Heiligen, wie ist das möglich angesichts des „Bilderverbots“ im Islam! Ist …

Das Skigebiet Tochal erwartet Wintersportler

Das Skigebiet Tochal hat am Mittwoch die Saison eröffnet und erwartet Wintersportler. Mit seiner Seilbahn, …

10 beliebte iranische Souvenirs zum Mitnehmen

Sie reisen in den Iran und wissen nicht, was Sie kaufen sollen? Einige sagen, eine …

„Die Tochter des Iran“ als bester Spielfilm beim Roshd Intl. Filmfest ausgezeichnet

Das iranische Liebesdrama „The Daughter of Iran“ (die Tochter des Iran) wurde beim 52. Roshd …

Mehdi Mohebbipour ist Umweltfotograf des Jahres 2022

Mehdi Mohebbipour aus dem Iran wurde zum Umweltfotografen des Jahres 2022 gekürt. Die Chartered Institution …