Iran und Österreich produzieren gemeinsam einen Film

Nach der Teilnahme des iranischen Films „Silent Snail“ unter der Regie von Behrang Dezfoulizadeh an den internationalen Filmfestivals begann die österreichische Firma MED-EL mit den Filmemachern als Sponsor zu arbeiten

Dieser Film beschäftigt sich mit den Problemen der Gehörlosengemeinschaft und ist die erste gemeinsame Filmproduktion zwischen Iran und Österreich.

Der Film ist die Geschichte einer Frau, die sich zwischen ihren Gefühlen und ihrer Logik entscheidet.

Die Firma MED-EL mit Hauptsitz in Innsbruck, Österreich, ist ein führender Anbieter von Hörimplantat-Systemen. MED-EL ist weltweit führend in der Entwicklung innovativer Lösungen für Hörverlust.

Check Also

Das Märtyrium Fatima Zahra (a.)

Fatima bint Muhammad ibn Abdullah ibn Abd Al-Muttalib ibn Haschim (a.) (arabisch: فاطمة الزهراء) ist …

Das historische Dorf Kariak

Kariak (persisch: کریک) lag in früheren Zeiten an der achämenidischen Route und war daher sehr …

Knüpf- und Webmaterial für iranisches Kunsthandwerk

Es gibt zahlreiche Bücher und Artikel über den iranischen Teppich.  Mehrere Faktoren tragen dazu bei, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.