Dienstag , 4 Oktober 2022
defa
Home » Tag Archives: qum

Tag Archives: qum

Verleger Mohammad Taghi Ansarian ist verstorben

Laut der Nachrichtenagentur Mehr starb Hadsch Mohammad Taqi Ansarian, einer der großen Verleger schiitischer Bücher in der internationalen Arena, am Mittwoch, den 26. August 2022. Er war der Direktor von Ansarian International Publishing und leistete fast 50 Jahre lang großartige Dienste auf dem Gebiet der Publikation von islamischen und schiitischen Büchern. Außerdem war er zu Lebzeiten in der Lage, den …

Read More »

Großayatollah Safi Golpaygani dahingeschieden

Der hochrangige iranischer Geistlicher, Großayatollah Lotfollah Safi Golpaygani, ist am frühen Dienstag im Alter von 103 Jahren verstorben. Seit vielen Jahren lehrt, forscht und verfasst er in der heiligen Stadt Qum verschiedene rechtswissenschaftliche, theologische Werke. Ayatollah Safi Golpayegani wurde im persischen Jahr 1297 in der Stadt Golpayegan, Isfahan, geboren. Ayatollah Lotfollah Safi Golpayegani ist einer der aktivsten schiitischen Schriftsteller, der …

Read More »

Trauerflagge auf Kuppel des Heiligtums von Fatima Masuma

Zum Jahrestag des Ablebens von Fatima Masuma (Friede sei mit ihr) wurde die Flagge auf der Kuppel des Mausoleums in einer berührenden Zeremonie durch eine schwarze Trauerflagge ausgetauscht. Fatima Masuma (a.) war die Tochter des siebten Imams, Imam Musa al-Kazim und die Schwester von Imam Reza (a), dem achten Imam. Um ihr Mausoleum herum entstand eine der größten schiitischen Ausbildungsstätten …

Read More »

Fatima Masuma, Fatima die Reine

Fatima Masuma (Fatima die Reine) (arabisch: فاطمة المعصومة), zuweilen Masume geschrieben, ist eine Tochter von Imam Musa Kazem (a.) und Schwester von Imam Ali Reza (a.), die im Leben und Ableben eine besondere Rolle gespielt hat. Um ihr Mausoleum herum entstand eine der größten schiitischen Ausbildungsstätten für Geistliche, die „Hauza Ilmi“ in Qum. Bereits vor der Geburt Fatima Masumas hat …

Read More »

Das Mausoleum der Fatima Masuma

Das Mausoleum der Fatima Masuma, bzw. der Schrein der Fatima Masuma ist die größte Heiligstätte in Qum. Der Schrein war zunächst als ein einfaches Gebäude mit Schuppen, das von Musa ibn Chazradsch al-Aschari erbaut wurde. Heute ist es ein großer Gebäudekomplex mit goldener Kuppel um die hohen Minarette in den Himmel ragen. Die erste bescheidene Kuppel wurde ein halbes Jahrhundert …

Read More »

2. Internationaler Heiliger-Quds-Kongress in Qum

Der zweite internationale Kongress „Heiliger Quds“ begann am Dienstagabend mit der Anwesenheit nationaler und internationaler Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern in Qom mit dem Ziel, an den Internationalen Tag der Quds zu erinnern. Die Vorträge dieser Konferenz werden gleichzeitig in persischer, englischer und arabischer Sprache ausgestrahlt. Palästina und Menschenrechte, Palästina und die Tricks des zionistischen Regimes zur Besetzung von Heiligen Quds, …

Read More »

Die heilige Stadt Qom | Auszüge aus dem Reisebuch „Nach Isfahan“ von Pierre Loti

Pierre Loti, französischer Marineoffizier und Mitglied der Académie française, war ein berühmter Schriftsteller, der in zahl­reichen Romanen oft seine eigenen Reisen und Wanderungen schilderte. Pierre Loti, mit bürgerlichem Namen Julien Viaud, wurde am 14. Januar in Rochefort, Département Charente-Maritime, als Sohn eines Schiffsarztes geboren. Beruflich schlug er die Laufbahn beim Militär ein, besuchte die Marineakademie und diente dann als Offizier. …

Read More »

Ein Monat Coronavirus in Qum | Der Alltag in der Hauza

Während Schulen und andere öffentliche Orte geschlossen sind, sind Supermärkte voller Lebensmittel und die Menschen leben weiter im Iran. Syeda gibt Ihnen einen exklusiven Einblick in die Heilige Stadt Qum während des Höhepunkts der Covid-19-Epidemie im Februar und März 2020 und erklärt, wie ihr Mann und ihre Tochter im Krankenhaus auf das #coronavirus getestet wurden. Link zum Video:

Read More »