Mittwoch , 7 Dezember 2022
defa
Home » Iran » Ameri-Haus in Kaschan

Ameri-Haus in Kaschan

Das Haus der Ameri-Familie (persisch خانه ی عامری ها) ist eine historische Sehenswürdigkeit in Kaschan (persisch کاشان).

Es wurde ursprünglich in der Zeit der Zand-Dynastie (1750 – 1794 n.Chr.) erbaut, aber in der Mitte des 19. Jh. n.Chr. vollständig neu aufgebaut, nachdem durch eine Reihe von Erbeben schwere Schäden entstanden waren.

Das Haus wurde von Agaha Ameri gebaut, der damals Gouverneur in Kaschan war und die Herrscher der Zand-Dynastie mit reichlichen Steuereinnahmen sowie der Sicherung der Straße von Teheran nach Kerman stützte.

Das Haus hat einen Grundriss von 9000 qm. Innerhalb des Gebäudekomplexes befinden sich zwei Badehäuser (Hamam). Eines davon war den einheimischen schwangeren Frauen vorbehalten.

Bis 1999 wurde das Haus vernachlässigt und war baufällig. Erst danach erfolgte eine umfangreiche Restauration. Heute werden große Teile des historischen Gebäudekomplexes als modernes Hotel genutzt.

Check Also

Buchbesprechung: Konsultation der Gelehrten von Bagdad

Wir laden ein, zu einer Buchbesprechung über ein historisches Werk welches die Konsultation zwischen sunnitischen …

Der schiitische Islam in Bildern: Rituale und Heilige

Bildliche Darstellung von islamischen Heiligen, wie ist das möglich angesichts des „Bilderverbots“ im Islam! Ist …

Das Skigebiet Tochal erwartet Wintersportler

Das Skigebiet Tochal hat am Mittwoch die Saison eröffnet und erwartet Wintersportler. Mit seiner Seilbahn, …

10 beliebte iranische Souvenirs zum Mitnehmen

Sie reisen in den Iran und wissen nicht, was Sie kaufen sollen? Einige sagen, eine …

„Die Tochter des Iran“ als bester Spielfilm beim Roshd Intl. Filmfest ausgezeichnet

Das iranische Liebesdrama „The Daughter of Iran“ (die Tochter des Iran) wurde beim 52. Roshd …

Mehdi Mohebbipour ist Umweltfotograf des Jahres 2022

Mehdi Mohebbipour aus dem Iran wurde zum Umweltfotografen des Jahres 2022 gekürt. Die Chartered Institution …