Mittwoch , 5 Oktober 2022
defa
Home » Iran » Natur » Der Gerit-Wasserfall in der Provinz Lorestan

Der Gerit-Wasserfall in der Provinz Lorestan

Der Gerit-Wasserfali (persisch آبشارگریت) liegt ca. 50 km von der Stadt Chorramabad und gilt als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Lorestan.

 

Der Gerit-Wasserfall ist auch bekannt als Sarkaneh oder Haft Tscheschmeh.Der Wasserfall ist etwa 15 Meter hoch mit einer Breite von etwa 17 Metern und ist verbunden mit dem Fluss Sezar. Rund um den Gerit-Wasserfall gibt es mehrere Standorte mit Eichen, Weinreben und Weißdornbäumen.

 

Check Also

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Internationale Konferenz für Tourismus und Spiritualität in Yazd

Die Zentralprovinz Yazd wird Gastgeber einer internationalen Konferenz über spirituellen Tourismus sein, berichtete CHTN am …

Färberdistelfest in Hamedan

Anlässlich der nationalen Tourismuswoche (27. September bis 4. Oktober) fand kürzlich im Dorf Qabaq Tappeh …

Zwischen Sprachgenealogie und Sprachkontakt: Hybride bzw. Erb-/ Lehnwortpaare des Deutschen und Persischen | Teil I

Sara Rahmani [1] | Einleitung Die natürlichen Sprachen der Welt sind mindestens in zweierlei Hinsicht miteinander …

Workshop: Die Kunst der persischen Kalligraphie

Für alle Liebhaber der persischen Kalligraphie bietet sich ein Workshop mit dem Künstler Afshin Zakeri …