FAO-Vertreter: Iran ist eines der führenden Länder in der Honigproduktion

Der Vertreter der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in der Islamischen Republik Iran wies auf die Produktionskapazitäten des Landes im Bereich der Bienenzucht-Industrie hin, und sagte, dass der Iran eines der führenden Länder in der Honigproduktion sei.

Mr. Gerold Bödeker erklärte am Mittwoch bei der Eröffnungszeremonie des 10. nationalen Forschungskongress für Biene des Iran in der Stadt Karaj, der Iran habe ein großes Potenzial für die Entwicklung einer Lebensmittelwertschöpfungskette, die Industrie der Bienenzucht.

Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) produzierte Iran im letzten Jahr 69 Tausend Tonnen Honig und belegt den vierten Platz in der Weltranking. Aber der Leiter der Forschungsabteilung über Bienen im Dschihad-Landwirtschaftsministerium betonte, dass Irans Produktion momentan auf 90 Tausend Tonnen gestiegen ist, und FAO sollte ihre Angaben verbessern.

Check Also

Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura | Dokumentarfilmwoche | 7. – 11. September 2020 | 17 Uhr

Ein Blick auf das iranische Kino |  Dokumentarfilmwoche Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura Anlässlich des …

Mubahala-Vers im heiligen Qur´an

Mubahala bedeutet „Flehen“ zu Allah und bezieht sich auf folgenden Vers aus dem Heiligen Qur’an: …

Iranische Teppichmuster

Ein typisches Motiv des handgeknüpften iranischen Teppichs ist das Baummotiv (Deracht). Dieses wird entweder als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.