Imam Chamenei anlässlich des Geburtstages von Imam Mahdi (a)

Es gab möglicherweise wenige Perioden in der Geschichte der Menschheit, in denen die Menschen und die menschliche Gesellschaft genauso wie heute das Bedürfnis nach einem Erlöser verspürten. Das Bedürfnis nach einem Erlöser, einem Mahdi, das Bedürfnis nach einer Hand göttlicher Kraft, dem unterdrückten Imamat, der Unfehlbarkeit und der göttlichen Führung.

Die Menschheit ist trotz all diesen erstaunlichen wissenschaftlichen Fortschritten nicht glücklich. Die Menschheit leidet unter Armut, Krankheit, Prostitution und Sünde, unter Ungerechtigkeit, Ungleichheit und einem sehr großen Klassenunterschied.

Die Menschheit wird von der Wissenschaft missbraucht und Regierungen missbrauchen die Wissenschaft, was dazu geführt hat, dass sich Menschen überall müde fühlen und nach einem Erlöser sehnen.
Natürlich ist menschliche Weisheit ein großer Segen und kann viele Probleme des Lebens lösen, aber Gerechtigkeit kann durch die heutige Wissenschaft nicht gelöst werden, ihr Knoten kann nicht gelöst werden.

http://farsi.khamenei.ir/speech-content?id=45317

http://english.khamenei.ir/

Check Also

Frauen in Führungspositionen in Iran

Aus der Sicht des Islams  haben die Frauen wie die Männer  das Recht, sich in …

Virtuelle Konferenz -Wege und Perspektiven- 16.03.2021

Ein Blick auf die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Folgen der Corona-Epidemie in Deutschland und Iran …

Frauen in Führungspositionen | Dr. Maryam Eslami  

Dr. Maryam Eslami  ist Fachärztin, genetische Beraterin und Erfinderin des Geräts „External Fixator“ zur Behandlung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.