Dienstag , 18 Januar 2022
defa
Home » Iran » Natur » Iran, UNO und EU arbeiten zusammen, um Hamun-Feuchtgebiet wiederzubeleben

Iran, UNO und EU arbeiten zusammen, um Hamun-Feuchtgebiet wiederzubeleben

Das iranische Umweltministerium, das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und die Europäische Union (EU) haben den Start eines gemeinsamen Projekts zur Wiederbelebung des Hamun-Feuchtgebiets in der Provinz Sistan und Balutschestan erklärt.

Während der Online-Eröffnungsfeier hob der stellvertretende Direktor des Umweltministeriums hervor: „Das Projekt bietet dem Land und insbesondere der Provinz Sistan und Balutschestan eine große Chance. Durch den Austausch nationaler und internationaler Erfahrungen wird nicht nur eines der größten Ökosysteme in der Region wiederbelebt, sondern wesentliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensgrundlagen, der Wirtschaft lokaler Gemeinschaften und zur Verringerung der Staubauswirkungen treffen“.

Der Leiter der Europäischen Kommission für internationale Zusammenarbeit und Entwicklungspolitik verwies seinerseits auf die breiten gemeinsamen Interessen der Islamischen Republik und der EU und betonte, dass die bilateralen Beziehungen in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt haben.

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Osku-Brot: eines der leckersten traditionellen Brote im Iran

Osku-Brot (persisch: نان اسکو), ist das traditionelle Brot, besonders im Landkreis Osku in der Provinz …

Das Seidenhaus: Eines der schönsten historischen Bauwerke des Iran

Das Gebäude selbst stammt aus der Qajar-Zeit und wurde in die iranische Liste des nationalen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.