Sonntag , 5 Februar 2023
defa
Home » Iran » Kultur » Traditionelles Kürbisfestival in Mazandaran

Traditionelles Kürbisfestival in Mazandaran

Das traditionelle Kürbisfest fand letzte Woche in der Stadt Sari in der nordiranischen Provinz Mazandaran statt.

Bei diesem Volksfest wurden bis zu 22 Arten von traditionellen iranischen Kürbisgerichten zubereitet. Daneben sorgten die anderen Programmpunkte wie Musik sowie lokale Spiele für viel Unterhaltung für die ganze Familie.

Das Festival wird im Volksmund „Keii-Pela“ genannt. „Keii“ bedeutet „Kürbis“ und „Pela“ bedeutet „Pilaw“ oder „gekochter Reis“.

Kürbis ist eine beliebte Zutat der lokalen Küche von Mazandaran, obwohl er heutzutage weniger häufig verwendet wird.

 

Check Also

41. Int. Filmfestival Fadschr in Teheran

Die 41. Ausgabe des Fadschr International Film Festival wurde am Mittwoch, dem 1. Februar 2023 …

Asadullah (Löwe Gottes)

Der Löwe wird im Heiligen Quran einmal erwähnt (74:51), wobei ein Esel vor ihm flieht. …

Imam Alis (a.) Geburt

Die Geburt Imam Alis (a.) gehört zu den Wundern der Geschichte des Islam. Imam Ali …

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Iran auf dem Weg zur Weltmacht in Forschung und Wissenschaft?

Dr. Markus Fiedler | Wenn in deutschen „Qualitätsmedien“ vom Iran die Rede ist, so fallen immer …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.