Samstag , 23 Oktober 2021
defa
Home » Nachrichten » Coronavirus: Iran exportiert 40.000 Serologie-Kits nach Deutschland

Coronavirus: Iran exportiert 40.000 Serologie-Kits nach Deutschland

40.000 Serologie-Kits, hergestellt von iranischen wissensbasierten Unternehmen, wurden am heutigen Dienstag (05.05.2020) nach Deutschland exportiert.

Die Coronavirus-Testkits wurden von der Firma Pishtaz Teb Zaman Co. hergestellt, einem wissensbasierten Unternehmen mit 22 Jahren Erfahrung in der Herstellung verschiedener Krebstumormarker und Testkits zur Diagnose von Infektionskrankheiten.

Der Geschäftsführer des Unternehmens „Pishtaz Teb“ sagte heute im Gespräch mit IRNA, dass derzeit 60 Länder, darunter Deutschland, die Türkei, Polen, einige südamerikanische Länder und CIS-Länder, iranische Produkte zum Kampf gegen Coronavirus bestellen.

„Es sei darauf hingewiesen, dass unser Land zu Beginn des Corona-Ausbruchs im Iran solche Diagnose-Kits aus anderen Teilen der Welt anfragen und kaufen musste. Auch Deuutschland lieferte einige Kits an den Iran.“

Zuvor hatte der Vizepräsident für Wissenschaft und Technologie gesagt: „Der Iran hat in Bezug auf diagnostische Serologie-Kits für Coronaviren eine Selbstversorgung erreicht, sodass er diese Kits in die meisten Länder exportieren kann“.

Check Also

Buchmesse Spezial – Gottes geheimer Name von Kathleen Göbel

Die Bezeichnung „schönste Namen“ [al-asmā-ul-husnā] geht auf den Vers 7:180 im heiligen Qur´an zurück, in …

Buchmesse Spezial: Der Rosengarten von Scheich Saadi mit Kathleen Göbel

Für all diejenigen, die es nicht schaffen, die Buchmesse zu besuchen, folgt hir ein Videobeitrag: …

Live-Performace- Iranische Miniaturmalerei

Am Freitag, und Samstag ist die talentierte Künstlerin Fatemeh Yavari am Iran-Stand und präsentiert ihre …

Irans Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen wird Vizemeister

Die iranische Frauen-Eishockeymannschaft belegte bei den internationalen Eishockey Clubs Cup Wettbewerben in Dubai, den zweiten …

Die Rayen-Zitadelle in Kerman

Etwa 90km südöstlich von Kerman liegt in 2700 m Höhe die Kleinstadt Rayen, über der …

Webinar: Der Verdrängungsprozess kultureller und künstlerischer Aktivitäten von physischen Gebäuden zum Cyberspace

Das Iran-Haus lädt ein: Webinar: Der Verdrängungsprozess kultureller und künstlerischer Aktivitäten von physischen Gebäuden zum …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.