Kunstwettbewerb „Qur´an Artwork“

Das Iran-Haus ruft zur Teilnahme an einem Kunstwettbewerb über qur´anische Themen anlässlich des Monats Ramadan auf. Junge Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen ihrer Kreativität freien Lauf zu gewähren und bis zu 5 eigene Kunstwerke einzureichen.

Freestyle:
Kalligraphie, Malerei, Fotografie, Kunsthandwerk, Grafik, animierte Grafiken usw.

Themen: Geschichten aus dem Qur´an, Qur´an im Leben der Menschen, Qur´an in der deutschen Gesellschaft, Qur´an und Kinder, Qur´an und die Jugend, Qur´an und die Moscheen, das friedliche Leben der Muslime mit anderen, Hilfe zu den Mitmenschen besonders unter den aktuellen Umständen durch den Coronavirus, Qur´an- und Quarantänetage zu Hause usw.

Bitte sende die Arbeiten bis zum 22. Mai 2020 unter Angabe von deinem Namen, Alter, Telefonnummer und Emailadresse an ramadan@irankultur.com. Bitte gebe in der Betreffzeile den Namen des Wettbewerbs „Kunstwettbewerb Ramadan 2020“ an.

1. Preis              150,- EUR
2. Preis              100,- EUR
3. Preis                50,- EUR

Die Gewinner werden nach dem Monat Ramadan ermittelt und auf der Webseite www.irankultur.com vorgestellt.

Allgemeine Bedingungen:
Jeder Teilnehmer kann bis zu 5 Arbeiten senden. Die Arbeiten müssen selbst und in im laufenden Monat Ramadan gefertigt worden sein. Teilnehmen darf jeder aus Deutschland und dem deutschsprachigen Raum. Die eingereichten Arbeiten (Fotos, Grafiken, Texte) gehören der Person, der sie einsendet und ist im laufenden Monat Ramadan erstellt worden. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Jede Person kann an einem oder allen drei Wettbewerben teilnehmen.
Das Iran Haus erhält die Rechte, die eingereichten Werke (Fotos, Filme, Texte usw.) zu verwenden und in jeglicher Form zu veröffentlichen.

Check Also

Seyed Dschafer Schahidi

Seyed Dschafer Schahidi (persisch: سید جعفر شهیدی) war ein angesehener Gelehrter der persischen Sprache und …

Neues Buch: NACH 50 JAHREN – Eine neue Studie über den Aufstand von Imam Hussein (a.)

Als Grund für die Motivation, die Seyed Dschafer Schahidi veranlasste, „Nach 50 Jahren“ zu schreiben, …

Schwarze Trauerflagge auf Kuppel des Heiligtums von Fatima Masuma gehisst

Zum Jahrestag des Ablebens von Fatima Masuma (Friede sei mit ihr) wurde die Flagge auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.