Mittwoch , 5 Oktober 2022
defa
Home » Sport » Iranische Radfahrerin belegt den zweiten Platz bei internationalen Wettbewerben in Schweiz

Iranische Radfahrerin belegt den zweiten Platz bei internationalen Wettbewerben in Schweiz

Die iranische Radfahrerin Faranak Parto Azar belegte den zweiten Platz in der Kategorie Cross Country bei den internationalen Mountainbike-Meisterschaften in der Schweiz und wurde Vizemeisterin.

Parto Azar belegte auch in der dritten Runde dieser Wettbewerbe den dritten Platz.

Faranak Parto Azar ist Mitglied der iranischen Mountainbike-Nationalmannschaft.

Dieser Wettbewerbe fanden vom 17. bis 21. August 2021 in der Region Lenzerheide, der Schweiz, statt.

Die Kategorie von Cross Country ist eine der Mountainbike-Disziplinen.

 

Check Also

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. …

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Internationale Konferenz für Tourismus und Spiritualität in Yazd

Die Zentralprovinz Yazd wird Gastgeber einer internationalen Konferenz über spirituellen Tourismus sein, berichtete CHTN am …

Färberdistelfest in Hamedan

Anlässlich der nationalen Tourismuswoche (27. September bis 4. Oktober) fand kürzlich im Dorf Qabaq Tappeh …

Zwischen Sprachgenealogie und Sprachkontakt: Hybride bzw. Erb-/ Lehnwortpaare des Deutschen und Persischen | Teil I

Sara Rahmani [1] | Einleitung Die natürlichen Sprachen der Welt sind mindestens in zweierlei Hinsicht miteinander …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.