Donnerstag , 6 Oktober 2022
defa
Home » Iran » Natur » Sistan & Baluchestan; Ein Traum für Naturliebhaber

Sistan & Baluchestan; Ein Traum für Naturliebhaber

Die Provinz Sistan und Baluchestan liegt im Südosten des Iran und ist die zweitgrößte Provinz des Landes. Dank seiner einzigartigen Flora und Fauna hat sich Sistan und Baluchestan zu einem Traumland für Naturliebhaber im Südiran entwickelt.

Die Provinz hat eine große Vielfalt an Topographien – von Ebenen bis zu Bergen – und beherbergt einen der vier höchsten Gipfel des Iran, den „Taftan“, der 5.020 Meter hoch ist.

Die Provinz besteht aus zwei Teilen, Sistan im Norden und Baluchestan im Süden. Die kombinierte Provinz Sistan und Balutschestan stellt heute eine der trockensten Regionen des Iran mit einer leichten Zunahme der Niederschläge von Ost nach West und einem deutlichen Anstieg der Luftfeuchtigkeit in den Küstenregionen dar.

Hier können Sie Fotos der unberührten Gebiete von Sistan und Baluchestan in Darak, der Wüste Lut und dem Marsgebirge sehen.

 

 

Check Also

Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam

Das Iran-Haus in Berlin lädt ein: Webinar Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam Die …

Webinar: Iranistik in Deutschland

Das Iran-Haus lädt in Kooperation mit der Iranistik Stiftung und dem Saadi Kulturinstitut zu einem …

Zwischen Sprachgenealogie und Sprachkontakt: Hybride bzw. Erb-/ Lehnwortpaare des Deutschen und Persischen | Teil I

Sara Rahmani [1] | Einleitung Die natürlichen Sprachen der Welt sind mindestens in zweierlei Hinsicht miteinander …

Workshop: Die Kunst der persischen Kalligraphie

Für alle Liebhaber der persischen Kalligraphie bietet sich ein Workshop mit dem Künstler Afshin Zakeri …

Buchpräsentation: Himmelsleiter – Neuer Historienroman von Stefan Piasecki

Neuerscheinung!  Buchpräsentation mit Lesung aus dem neuen Historienroman „Himmelsleiter“ von Stefan Piasecki des Autors von …

Die Kunst der iranischen Kinderbuchillustration

Die Kinderbuchillustration gehört zweifelsohne zu den wichtigen Künsten, wenn es um Bücher geht und vor …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.