Montag , 15 August 2022
defa
Home » Nachrichten » Irans Außenminister fordert möglichst mehr Koordination der Vertretungen der Islamischen Republik im Ausland

Irans Außenminister fordert möglichst mehr Koordination der Vertretungen der Islamischen Republik im Ausland

Der Außenminister der Islamischen Republik Iran hat den kulturellen Wandel, eine möglichst weitgehende Koordinierung zwischen den Vertretungen des Landes im Ausland in kulturellen Angelegenheiten und die Einhaltung der Vorschriften des Einsatzlandes im Ausland als drei wichtige Grundsätze kultureller Ziele bezeichnet.

Bei einem Treffen mit Kulturvertretern der Islamischen Republik Iran im Ausland am Donnerstagabend sagte der Außenminister Hossein Amir-Abdollahian: Politik, Wirtschaft, Sicherheit und Kultur sind kontinuierliche Bindeglieder, die die Ziele des Staatssystems im Ausland verwirklichen können.

Amir-Abdollahian wies dann auf die hohe Kapazität und sie Stärke der iranischen Gemeinschaft im Ausland hin, unterstrich die Notwendigkeit, sich um die Iraner im Ausland zu kümmern.

Die konsularischen, kulturellen und sozialen Angelegenheiten so weit wie möglich zu erleichtern und die persische Sprache zu verbreiten, sei eine der gemeinsamen besonderen Aufgaben des Außenministeriums und der Organisation für Islamische Kultur und Kommunikation, hob der iranische Chefdiplomat hervor.

Der iranische Außenminister bezeichnete außerdem die besondere Aufmerksamkeit des iranischen Außenministeriums auf die Wirtschaftsdiplomatie in den letzten zehn Monaten als eines der wichtigsten Aufgaben des außenpolitischen Apparats, schilderte den aktuellen Stand der Atomgespräche und fügte hinzu: Das iranische Außenministerium bemüht sich um eine gute, starke und stabile Einigung.

Amir-Abdollahian sprach sich ferner für mehr Aufmerksamkeit auf die Stellung der persischen Sprache bei der Gestaltung der Identität der im Ausland lebenden Landsleute aus und betonte, dass das Außenministerium und die Organisation für Islamische Kultur dazu einen wichtigen Beitrag leisten können.

Check Also

Rosenfest am Rosenanger (Frohnau)

„Rose und Nachtigall“ – Großes Musik- und Literaturprogramm Das 1. Rosenfest am Rosenanger in Frohnau …

Bedeutung und Segen des Pilgerbesuches

Es ist wieder Muharram und wir betrauern den Märtyrertod von Imam Husain (F) und seinen …

Was läuft in Teheraner Kunstgalerien – August II

Eine große Sammlung von Typografie-Postern über Muharram von Mehrdad Musavi, Hadi Moezzi, Ehsan Moradi, Hamed …

Komplementäre und alternative Medizin – Iran erster Stelle in Westasien

Der Iran hat in Westasien für die Entwicklung in der Komplementär- und Alternativmedizin im Jahr …

Imam Husain (a) aus der Sicht des christlichen Denkers Dr. Antoine Bara

Der Märtyrertod Imam Husains (a) hat nicht nur in den Herzen der Schiiten und muslimischen …

Irans Paridar als beste Schachtrainerin der Welt ausgezeichnet

Die Cheftrainerin der iranischen Schachnationalmannschaft, Shadi Paridar, wurde vom Weltschachverband (FIDE) als beste Trainerin 2022 …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.