Donnerstag , Juli 18 2024
defa

Kultur

Saadi Mausoleum

Das Saadi-Mausoleum, auch bekannt als Saadiyeh (persisch: سعدیه), ist ein Grab und Mausoleum von Saadi Im 13. Jh n.Chr. wurde von Schamsuddin Dschuwayni, dem Wesir von Abaqa Chan, ein Grab für Saadi gebaut. Im 17. Jh. wurde jenes Grab zerstört. Während der Regierungszeit von Karim Chan Zand wurde ein zweistöckiges …

Read More »

Die Yalda-Nacht – Das große iranische Fest

Die Yalda-Nacht, die längste Nacht des Jahres, wird von den Iranern ausführlich und intensiv gefeiert. Die Yalda-Nacht ist der kalendarische Übergang vom Herbst in den Winter, also die Nacht der Wintersonnenwende. Es handelt sich um die Nacht der Wintersonnenwende vor dem ersten Dey-Tag also die Nacht vom 21. auf den …

Read More »

Internationales Geschichtenerzähler-Festival in Iran

Das 24. Internationale Geschichtenerzähler-Festival (International Storytelling Festival) wird vom 8. – 12. Januar 2023 in der Stadt Yazd abgehalten und beherbergt zehn ausländische Geschichtenerzählerinnen und Erzähler aus verschiedenen Ländern. Sie werden an dem Storytelling Festival teilnehmen, um Geschichten aus ihrer Volkskultur zu erzählen. Das Institut Kanun-e Parvaresh, der Organisator des …

Read More »

UNESCO registriert Suzan-Duzi als immaterielles Erbe

Die Turkmenische Stickerei wurde im Namen des Iran und Turkmenistan von der UNESCO als immaterielles Erbe registriert. Auch das multinationale Dossier „Seidenraupenzucht und traditionelle Herstellung von Seide zum Weben“ wurde im Namen von Iran, Afghanistan, Aserbaidschan, der Türkei, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan in der UNESCO registriert. Damit hat sich die …

Read More »

UNESCO listet die iranische Yalda-Nacht als immaterielles Kulturerbe

Die „Yalda-Nacht“, auch bekannt als „Schab-e Tschelleh“ (‏شب چله‎), wörtlich „Nacht der vierzigtägigen Periode“, die sowohl im Iran als auch in Afghanistan begangen wird, steht auf der repräsentativen Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO). Yalda, eine alte persische Tradition, …

Read More »

Geburtstag von Zaynab Kubra und Tag der Krankenschwester

Anlässlich des Geburtstages von Zaynab Kubra (Friede sei mit Ihr) feiert man in Iran am heutigen Mittwoch, 30. November 2022, gleich dem 5. Dschumada al-Ula des islamischen Kalenders, den Tag der Krankenschwester in Iran. Der Tag der Krankenschwester (persisch: روز پرستار) ist ein Tag zur Ehrung der großartigen Leistungen von …

Read More »

„Hegels Ästhetik“ in persischer Sprache erschienen

 „Hegels Ästhetik: Die Kunst des Idealismus“ von Lydia L. Moland wurde auf Persisch von Ney veröffentlicht. Das ursprünglich 2019 erschienene Buch wurde von Mohammadreza Abolqasemi übersetzt. Hegel ist als „Vater der Kunstgeschichte“ bekannt, doch die jüngste Forschung hat seine Beiträge übersehen. Dies ist die erste umfassende Interpretation von Hegels Kunstphilosophie …

Read More »

Die Biruni-Statue in Maschhad

Die Biruni-Statue in Maschhad ist eine Statue zum Gedenken an den großen Wissenschaftler des 11. Jh. n.Chr. Al-Biruni. Die Statue befindet sich zwischen dem Imam Ridha Mausoleum und dem Ridha Bazar. Sie steht im mittleren Grünbereich des Verkehrsknotenpunktes Beyt-ol-Moqaddas Platz. Der Platz ist als Rondale gestaltet mit Grünfläche im Zentrum. …

Read More »

UNESCO-Asien-Pazifik-Preis für zwei historische Denkmäler von Yazd

Die UNESCO-Asien-Pazifik-Preise 2022 zum Schutz des Kulturerbes wurden an zwei Werke ‚Historisches Haus des Märtyrers Sadoughi‘ (ausgezeichnete Auszeichnung) und Globales Aquädukt von Zarch (Verdienstpreis) in der Provinz Yazd verliehen. In dieser Periode der vom Bangkok Regional Office in Thailand organisierten UNESCO Cultural Heritage Protection Awards wurden 13 Projekte aus 6 …

Read More »